HOME

Top informiert und das völlig kostenlos! Abonnieren Sie das MEDTAX-Online-Magazin!

>> MEDTAX-Online-Magazin

Neuer Basiszinssatz

Die Senkung des Basiszinssatzes am 11.3.2009 auf 0,88% wirkt sich auf die Stundungs-, Aussetzungs- und Anspruchszinsen beim Finanzamt wie folgt aus:

 

 

ab

11.3.2009

15.10.2008-10.3.2009

9.7.2008 –

14.10.2008

14.3.2007

– 8.7.2008

11.10.2006

-13.3.2007

Stundungszinsen

5,38 %

7,63 %

8,2%

7,69%

7,17%

Aussetzungszinsen

2,88 %

5,13 %

5,7%

5,19%

4,67%

Anspruchszinsen

2,88 %

5,13 %

5,7%

5,19%

4,67%

Anspruchszinsen werden ab dem 01.10. des Folgejahres für Steuerrückstände verrechnet. Eine Vorschreibung wird erst ab dem Überschreiten von € 50,- Zinsen durchgeführt.

Stundungszinsen werden für die Stundung von Steuerschulden verrechnet.
Wird gegen eine Steuernachzahlung berufen, kann anstelle einer Stundung bis zur Erledigung der Berufung eine so genannte „Aussetzung der Einhebung“ mit den niedrigeren Aussetzungszinsen beantragt werden.

 


<< zurück zur Übersicht
Dieser Beitrag wurde verfasst von

ECOVIS - Dr. Scholler & Partner Wirtschaftstreuhand
Wien - NÖ